Naturheilverfahren

Naturheilverfahren sind medizinische Heilverfahren, die der Vorbeugung, Heilung oder Linderung von Krankheiten dienen. Sie sprechen die selbstregulierenden Kräfte des Körpers an.

 

"Die natürliche Heilkraft in jedem von uns ist die größte Kraft, um wieder gesund zu werden." stellte schon Hippokrates fest.

 

Die klassischen Verfahren der Naturheilkunde  stellen  als erporbte und wissenschaftlich gesichterte Verfahren häufig eine gute Ergänzung zur "Schulmedizin" dar.



Ganzheitliche Therapieformen bieten
wir Ihnen wie folgt an:

Phytotherapie

 

besteht ausschließlich aus Pflanzen, Pflanzenteilen und Pflanzeninhaltsstoffen, die in verschiedenen Zubereitungsformen, wie z.B. als Aufguss, Tinktur, Tablette oder Extrakt verabreicht werden können. Behandelt werden u.a.akute und chronische Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, des Verdauungstraktes, des Leber-Galle-Systems, des Urogenitaltraktes sowie gynäkologische Erkrankungen. Ein weites Spektrum der Therapie mit Heilpflanzen stellt die Stärkung des Immunsystems dar. Sehr beliebt ist eine Anwendung auch bei Kindern, da die Phytopharmaka sich durch eine milde und nebenwirkungsfreie Wirkweise auszeichnen.

 

Der Blutegel

 

wurde schon seit Jahrtausenden zu therapeutischen Zwecken verwendet. Zu den Hauptanwendungs-gebieten zählen venöse Erkrankungen, lokale Infektionen und Schwellungen sowie Gelenkarthrosen.

 

 

 

 

Eigenbluttherapie

 

ist eine Reiztherapie, bei der entnommenes köpereigenes Venenblut unbehandelt oder mit homöopathischen Zusätzen in die Muskulatur oder Haut zurückgespritzt wird. Unter der Therapie kommt es zu antientzündlichen Effekten und zu einer Steigerung der körpereigenen Abwehr. Typische Indikationen sind u.a. alle Formen akuter und chronischer Erkrankungen des allergischen Formenkreises, der Haut, bei chronisch rezidivierenden Infekten der Lunge und der Harnwege, bei rheumatischen Erkrankungen, chronischen Schmerzen, Erschöpfungszuständen und Schlafstörungen.

 

 

 

Homöopathische Infusionsbehandlungen

 

zur Steigerung der Vitalität, der Durchblutung, zur Aktivierung des Immunsystems oder zur Entgiftung werden regelmäßig in unserer Praxis durchgeführt.  Hierzu zählen auch Vitamin-C Infusionen in den Wintermonaten bei gehäufter Infektanfälligkeit oder Baseninfusionen bei Übersäuerung bei vielen chronischen Erkrankungszuständen.